http://www.bworldonline.com/content.php?section=Technology&title=scientists-improve-battery-for-electric-cars-but-say-it-is-still-years-away-from-mass-use-&id=117988
http://www.bworldonline.com/content.php?section=Technology&title=scientists-improve-battery-for-electric-cars-but-say-it-is-still-years-away-from-mass-use-&id=117988

laglag bala

... das ist die Tagalog-Bezeichnung für eine Phänomen am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) in Manila. Offensichtlich werden vom Flughafenpersonal Patronen in das Gepäck von Reisenden gesteckt um diese dann anschließend an der Weiterreise zu hindern und Geld zu erpressen.

All das ist bisher noch nicht bewiesen, aber sorgt für gehörige Aufregung. Sogar der Präsident Benigno S. C. Aquino III, nach dessen ermordeten Vater der Flughafen benannt ist, mußte dazu schon Stellung nehmen. Mit der bemerkenswerten Aussage: "Die korrekte Identifizierung des Problems führt zur korrekten Identifizierung der Lösung."

 

Da können österreichische Politiker noch was lernen ...


Pesos 65-Billionen = 1.265.010.720 Euros

Soviel wird der Billionär Andrew L. Tan (Megaworld) in ein 31ha großes Unterhaltungsareal und Casino in Parañaque nahe Manila investieren.

Fertigstellungstermin 2020.

Ich würde wetten, daß bis dahin kein einziger zusätzlicher Kilometer U-Bahn (MRT oder so) fertig gestellt wird. Oder Busfahrstreifen oder ...


Gestrandet in Panglao, Bohol


Manner mag man eben.


Ananyana - Bohol


low-tide Monster für Halloween


Ananyana / Bohol: es ist lustig, auch wenn es regnet


Ananyana Eindrücke

(C) Emma Gomez
(C) Emma Gomez

Rauchwolken von Waldbränden in Indonesien erreichen nach Singapur auch schon die Philippinen

Seit Monaten gibt es Waldbrände in Indonesien. Die dadurch entstehenden Rauchwolken ziehen sich nun schon auf die Philippinen. Hervorgerufen wurden diese Waldbrände durch Brandrodung um mehr und neue Anbauflächen für Ölpalmen- oder Industrieholzplantagen zu bekommen. Das ganze ist mittlerweile eine "Natur-" Katastrophe die Millionen Menschen in ganz Süd-Ost-Asien lebensgefährlich bedroht. 

Eindeutig menschengemacht aus reiner Profitsucht ...



Verkehr / Infrastruktur der Philippinen ist zweitschlechteste

Der Zustand der Infrastruktur in den Philippinen ist der zweitschlechteste unter den Ländern der Vereinigung südostasiatischer Nationen (ASEAN - Association of Southeast Asian Nations) - Global Competitiveness Report 2012-2013

Singapore, Malaysia, Brunei Darussalam, Thailand, Kampotscha und Indonesien sind noch vor den Philippinen. Einzig Vietnam ist schlechter gereiht.

http://www.philstar.com/business/2013/12/02/1263403/phl-infrastructure-2nd-worst-asean

Die Beratungsfirma MCKinsey prognostiziert einen Investitionsbedarf von 3,3 Trillionen US Dollar in dieser Region für Transport, Wasserversorgung, Energie und IT in den nächsten 15 Jahren bis 2030

Das freut dann ja wohl jede Bank ...


La Mesa EcoPark

Diese grüne Oase im Norden von Manila ist direkt im Naturschutzgebiet des La Mesa Damms. Der Damm wurde 1929 gebaut und ist das wichtigste Wasserversorgungreservoir für Manila. Auf 27km2 werden rund 50 Million m3 Wasser - das aus dem Norden kommt - gesammelt. Manila hat 2 private Wasserversorger, Maniylad und Manila Water, und beide teilen sich das Wasser im La Mesa Reservoir. Das Wasser wird mit 2 Wasseraufbereitungsanlagen von Manilyad vor Ort und einer weiteren Anlage von Manila Water (ein wenig weiter weg) zu Trinkwasser aufbereitet. Beide Unternehmen haben sich über die letzten Jahre zu Vorzeigeunternehmen in Asien gemausert: das Leitungswasser hat nach der Behandlung Trinkqualität (auch wenn das viele nicht glauben) und die Verluste in den Wasserleitungen (non-revenue water losses) wurden von 60% auf 20% reduziert. 

Imelda Marcos Schuhmuseum

Das Schuhmuseum in Marikina beherbergt 800 der 3000 Paare Schuhevon Imelda Marcos, die Frau von Präsident Ferdinand Marcos. Die 3000 Paar Schuhe hat Imelda auf Ihrer Flucht dem Sturz Ihres Mannes als Präsident im Präsidentenpalast zurückgelassen. Marikina ist eine Stadt in Metro Manila und das philippinische Zentrum der Schuherzeugung. 

FamilienMittagessenRestaurant in Marikina

... Und noch zwei weitere nette Lokale in Marikina...

Oben: Rustic Mornings by Isabelo. 11 Isabelo Mendoza Street und glitch beim Schuhmuseum. 
Unten: Industriya. In einer ehemaligen Schuhfabrik. 23 M A Roxas Street, nicht weit vom Café Lidia. 

Vorbereitung aufs Halloween Kinderfest

Schon ziemlich zugebaut, unsere Aussicht.

Erinnerungen


Miss World Philippines: Hillarie Danielle Parungao

www.showbiznest.com/2015/10/hillarie-danielle-parungao-and-other.html
www.showbiznest.com/2015/10/hillarie-danielle-parungao-and-other.html

Hillarie Danielle Parungao and Other Miss World Philippines 2015 Winners

Am Sonntag wurde Miss Hillarie Danielle Parungao aus Nueva Vizcaya zur Miss World Philippines gewählt.

Außerdem wurde sie noch Best in Sports Challenge, Best in Fashion Runway, Best in Swimsuit, Best in Gown, Miss Zen Institute, Miss Technomarine, Miss Solaire, Miss Figlia und Miss Phoenix Petroleum.

Aber Hallo! Gratulation und viel Erfolg bei der Miss World Wahl am 19. Dezember in China.



Typhoon Koppu (Lando) zieht übers Land


Es weihnachtet schon in Manila


Auch auf den Philippinen wird 2016 ein neuer Präsident gewählt

... aber anders als in Österreich zieren sich hier die Leute nicht so sehr sich der Wahl zu stellen. Mehr als 130 Filipinos haben sich schon Päsidenschaftskandidat gemeldet.

Was z.B. dem Chefredakteur der Phi Star in seinem Editorial gar nicht so gefällt ... http://www.philstar.com/opinion/2015/10/19/1512270/editorial-earning-respect

"Einige Leute finden das gar nicht lustig, dass eine Rekordanzahl von 130 Bewerbern sich dem Präsidentschaftswahlkampf stellen wollen. Die Mehrheit davon schaut aus, als ob sie psychiatrische Hilfe brauchen würden."  frei übersetzt.


Steuern zahlen 2015

PwC, PricewaterhouseCooper, hat eine Studie veröffentlicht in der weltweit erhoben wurde, wie kompliziert und aufwendig es ist, die geforderten Steuern zu zahlen. Für ein mittleres Unternehmen wurde in den jewiligen Staaten erhioben, wie viele unterschiedliche Steuern zu bezahlen sind, und wie viele Stunden Arbeitsaufwand dafür benötigt wird.

http://www.pwc.com/gx/en/services/tax/paying-taxes.html

weltweiter Durchschnitt: 40,9% Steuern - 26 Steuern - 264 Stunden Aufwand 

Österreich - 72. von 189: 52% Steuern - 12 Steuern - 166 Stunden Aufwand

Philippinen - 127. von 189: 42,5 % Steuern - 36 Steuern - 193 Stunden Aufwand

Qatar - 1. von 189: 11,3% Steuern - 4 Steuern - 41 Stunden Aufwand

Bolivien - 189. von 189: 83% Steuern - 42 Steuern - 1025 Stunden Aufwand


Manila (auf Filipino Maynila) ist die Hauptstadt der Philippinen.

Manila liegt auf der Hauptinsel Luzon in der Manilabucht. Sie ist eine von 16 weiteren Städten und Kommunen, die zusammen die 636 Quadratkilometer große Region Metro Manila bilden. In der Stadt Manila leben 1,7 Millionen Menschen, in der Agglomeration Metro Manila 11,6 Millionen (2007).

Die Metropolregion Greater Manila, die weit über die Grenzen von Metro Manila hinausreicht, hat 19,2 Millionen Einwohner (2008). Diejenigen Einwohner, die außerhalb der Metropolregion wohnen, bezeichnen die gesamte Metropolregion als Manila.Die Hauptstadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Verkehrsknotenpunkt mit Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen.

 

more links

Chili Gallei
Chili Gallei
Currency: Phl Pesos - Euros
Currency: Phl Pesos - Euros
webCam Manila
webCam Manila
Asian Development Bank
Asian Development Bank

Disclaimer

THIS BLOG claims no credit for any images posted on this site unless otherwise noted.

Images on this blog are copyright to its respectful owners. If there is an image

appearing on this blog that belongs to you and do not wish for it appear on this site, please Email with a link to said image and it will be promptly removed.

 

All articles and posts reflect only the personal opinion of the authors.