Ein Wochenende in Bacolod, Negros

 

Negros ist die größte der zu den Philippinen gehörenden Visayas-Inseln und die drittgrößte Insel des gesamten Archipels.

Die Insel ist 13.328 km² groß und hat laut dem Zensus von 2007 3,6 Millionen Einwohner. Die wichtigsten Städte der Insel sind Bacolod City im Norden, Kabankalan City im Westen und Dumaguete City im Südosten. (wikipedia)

Wir waren 3 Tage in Bacolod. Dort wurde an diesem Wochenende auch Masskara-Festival mit Masken und Umzügen.

Die ersten beiden Tage hat uns Betsy als Tourguide begleitet und herumgefahren - sehr empfehlenswert! (Betsy: 0063 921 56102556).

Samstag abend und Sonntag waren wir auf der Zuckerfarm von Ina und Joey Gaston.

Die beiden betreiben auch das Design-Projekt Hacienda Crafts. Aus deren Kollektion stehen schon einige Stücke in unserer Wohnung.

 

 

 

viele Fotos >>>



Yangon, Myanmar


Wohlbehalten und sicher in Yangon angekommen und schon den ersten Tag mit interessanten Meetings hinter mich gebracht. Mehr dazu bald...


ManilaFAME, 17.-20. Oktober, Manila


Feedback aus Kobe, Japan



Erdbeben mit der Stärke 7,2 in Bohol

Am Dienstag 15.10.2013 hat ein Erdbeben mit mehreren Nachbeben die Insel Bohol erschüttert.

 

Bohol ist eine Inselprovinz der Philippinen mit der Hauptstadt Tagbilaran. Sie ist die zehntgrößte Insel des Archipels und befindet sich im Zentrum der Inselgruppe Visayas. Bohol liegt mehr als 600 km südlich von Manila.

 

Photos im PhilStar >>>


Bester Steuerzahler der Philippinen

Photo_ PhilStar
Photo_ PhilStar

Vivian Que-Azcona, Besitzer von Mercury Drugstore, ist der Top-Steuerzahler in den Philippinen. 2012 zahlte er laut BIR (Bureau of Internal Revenue) 131.43 million Pesos an Steuern. (GMAnews)

Auf den Philippinen werden die besten Steuerzahler jährlich in einer Liste der Top 500 gewürdigt.


ManilART 2013

 

Die Kunst-Galerien hier auf den Philippinen machen jährlich eine eigene Kunstmesse für zeitgenössische Philippinische Kunst mit über 1000 Exponaten ....

Heuer bereits zum 5. Mal.

 

http://www.manilart.com/


Für Birgit


SM-Aura, neue Shopping-Mall, nichts Neues


Der perfekte Hamburger


Ein Fahrradhelm für Alexandra

Heute am Legazpi Market einen Fahrradhelm ganz aus Leder gefunden. Passt perfekt und sieht super aus. Links im Bild ist der Mann der diesen schönen Helm gefertigt hat ...
Er heisst übrigens Django.

... und auch für Christian



Ein Sackerl für jeden Schirm

Beim Eingang zum Einkaufszentrum SM- Aura steht ein Metall-Container. Wenn's regnet stecken die Besucher ihre feuchten Regenschirme vorm betreten des Gebäudes in eine der zwei oberen Öffnungen dieses Metallkastls und der Regenschirm wird in ein Plastiksackerl verpackt - damit die tropfenden Schirme nicht den Eingangsbereich des Shoppingcenters versauen ...


brotzeit

Man wird genügsam und gibt auch klein bei. Zu Hause würden wir so ein Lokal eher meiden (und ins Mostwirtshaus gehen). Aber in Manila ist man dann schon sehr zufrieden eine Bretteljause mit richtigem Brot aufgetischt zu bekommen. Auch wenn gerade Oktoberfest angesagt ist.

brotzeit - German Bier Bar & Restaurant, Shangri-La Plaza, Manila


THE CITY CLUB Makati Place

In Makati, an der Ayala Avenue, entsteht gerade ein neuer Hochhauskomplex. Mit Einkaufscenter, Fitness-, Business- und Recreationclub und 8 Speiselokale (Members Only).

Die Austrian Spouse Girls waren schon zu einer Besichtigungstour vor Ort ...


THE GOOD NEWS FIRST OR THE BAD NEWS?

Brian Schulz, ein Kollege von Alexandra hat Witze gesammelt, ich habe dazu ein Buch designed.

Das Ganze gibt es auch zu kaufen ...



Very Grauslich - (S)Carrie

CARRIE - ein Musical nach einer der ersten Geschichten von Stephen King im RCBC Theater, Manila.

Gar nicht lustig, aber sehr eindringlich. 

more Info: http://atlantisproductionsinc.com/?p=882


Annie Brazil

The Grand Dame of Pinoy Jazz.

Asien Queen of Jazz.

Starring: Henry Katindig, Isabella Ledesma Gonzalez, Richard Merk, Rachel Anne Wolfe, Jeannie Tiongco, Emcy Corteza, Renee Olstead, ... and Annie Brazil.

Annie Brazil feiert ihren 80 Geburtstag mit einem All-Star-Jazz Konzert im SOLAIRE Casino & Resort in Manila.

 

Danke Roland, für die Organisation der Karten!



Weihnachtsvorbereitungen

Die Einkäufe werden bereits in Weihnachtssackerln gepackt, der Wartebereich im Spa ist bereits weihnachtlich dekoriert und in den Einkaufszentren werden die ersten Christbäume aufgestellt. Weihnachtslieder lassen dann sicherlich auch nicht mehr lange auf sich warten.

Das längste Weihnachten gibt es wohl auf den Philippinen und das getreu dem Motto:

X-Mas is more fun

in the Philippines.



SONNE

Negros Trade Fair

Miss Universe



ADB Staff Community Show mit Überraschungsgast

Mein Chef am Weg zur Show
Mein Chef am Weg zur Show
Show in der ADB Cafeteria
Show in der ADB Cafeteria

Exzellente Performance der KollegInnen, großartige Kostüme.

entertainment.inquirer.net
entertainment.inquirer.net

Apl.de.Ap von Black Eyed Peas (Grammy Gewinner) sing a capella und der Saal bebt.


We can be anything from apl.de.ap

Bebot von Black Eyed Peas (der Anfang ist grossartig!)



Weekend: Gutes Frühstück und schöne Musik

Frühstück im Slice in der Highstreet
(Bonifacio Global City)

Jazz (Romy Posadas, Jeannie Tiangco und Colby dela Calzada) im legendären Manila Hotel.



Salon De Ning, Peninsula Hotel

HAPPY BIRTHDAY ALBIN!



Schon wieder: Cultural Center of the Philippines

Eine super zeitgenössische Perfomance des Ballet Philippines anlässlich des 150. Geburtstages von Andres Bonifacio, der für die Unabhängigkeit der Philippinen von der spanischen Herrschaft gekämpft hat. Sehr schöne Bühne und eine super Tanzperformance. Gemeinsam mit Richard - der im Anschluss auch noch ein Interview geben musste. 



Filipino Fact of the Day

Nothing here is ever broken.

It is merely "temporarily out of service for preventative maintenance".

(by Dominique Le Roux)



Ibalong - The Musical

In der Mitte eines großen Krieges zwischen Sterblichen und Monster, verliebt sich eine Schlangenfrau in einen Krieger, was zu der Geburt einer neuen Zivilisation führt. Die Geschichte ist eine Interpretation des philippinischen Epos "Ibalon" und erzählt die Geschichte von Handyong und seinen Kriegern, die nach Bicol - früher als Ibalon bekannt - kommen, Krieg gegen Bestien und Monster führen und das Land ausbeuten. Die intrigante Schlangefrau Oryol versucht Hanyong zu überlisten, dabei jedoch verlieben sich die beiden. 

Ihre Liebesgeschichte ist eine Geschichte zwischen Gut und Böse, Unterwelt und Oberwelt, in einem Land dessen Geschichte von Fortschritt und Zerstörung geprägt ist. ... So ungefähr die Geschichte - war alles auf Tagalog.

 

Die Nachmittagsvortsellung war für Jugendliche und nach der Vorstellung gab es noch Fragen und Antworten und Fotmöglichkeit mit den SchauspielerInnen. Das war ein HALLO! Großartige Aufregung.



Farewell im Premio

Abschiedsfeier von Gaby, einer sehr netten Schweizer Kollegin, im Premio. Nette Menschen, Spass, gutes Essen, und Ukulele Musik! Die gibt es jeden Freitag Abend im Erdgschoss während im ersten Stock des Lokals Zigarren gerollt werden und auch ausprobiert werden können. Und da Gaby in ihrem Gepäck keinen Platz mehr für einen 12-jährigen Tanduay (das ist der philippinische Rum) hat, musste die Flasche schon am Abend angebrochen (ob ausgetrunken weiss ich jetzt nicht) werden.

 



 

Gute Reise!

Sabang, Palawan, PH

 

Dümmste Touristen des Tages.

Sabang, Palawan, PH

 

34°C im Schatten - und da ist kein Schatten!

Kilometerlanger, menschenleerer Strand - außer diesen vier Hautkrebs-Enthusiasten.*

 

*  Ursprünglich verstand man unter einem Enthusiasten eine von einem Gott besessene Person. Diese vier sind von allen guten Geistern verlassen ...

 

Das Parkverbot ist gefallen.

Sabang, Palawan, PH

 

Friedhof der Namenloasen

Sabang, Palawan, PH

 

Sunset Dog.

Sabang, Palawan, PH

 

Auch der abgebrühteste Hund ist von diesem Sonnenuntergang beeindruckt.

 

Das war alles einmal Vulkan.

Sabang, Palawan, PH

 

Es gibt sie wirklich - Warane

Sabang, Palawan, PH

 

Kriss, Chris and Kris

Sabang, Palawan, PH

 

There is a snake!

Sabang, Palawan, PH

 

... echt!

Mitten im Bild.

 

Wind und Sonne vs. Erdöl

Sabang, Palawan, PH

 

It's more fun in the Philippines

Sabang, Palawan, PH

Sabang, Puerto Princesa, Palawan

Der Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalpark auf denPhilippinen wurde 1971 gegründet und 1999 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Er umfasst 3901 ha und wird von einer - soweit durchsetzbar - geschützten Pufferzone von 18.301 ha umgeben.

Die weltbekannte Touristenattraktion befindet sich 81 km oder 3 Autostunden nordwestlich der Inselhauptstadt Puerto Princesa auf Palawan bei dem Fischerdorf Sabang.

Und dort waren wir letztes Wochenende - im Dulayon Resort.

Schöne Zimmer, die eigentlich kleine Häuser sind, direkt am Strand. Weiß. weit, leer. Sehr, sehr gutes Essen. Schlechtes Frühstück - Buffet. Wenige, aber komische Gäste. Amerikaner, die nicht verstehen, daß die freundliche Dame am Empfang einen Pass verlangt. Araber, die sich besaufen und nicht aufhören aufdringlich laut zu reden. Eine Dame, die bei jeder Speise, die sie aus der Speiskarte bestellt, nachfragt was sie kostet ... (steht eh daneben abgedruckt).Touristen halt, die man aber so auf den Philippinen normalerweise nicht trifft. Außer in den touristisch "erschlossenen" Inseln Palawan und Boracay ...


Complex - Complicated - Simple


Caffeine Community

Kaffeehaus in Makati, Liberty Plaza, 102 H.V. Dela Costa Street.

Sehr fein.


10 Billionen Pesos = 170 Millionen Euro, allegedly

Diese Frau hat angeblich (Unschuldsvermutung!) in den letzten 10 Jahren 10 Billionen Pesos an öffentlichen Geldern veruntreut!

 

angeblich - allegedly - das wichtigste englische adverb des Tages

 


stars and stripes

Unterwäsche at american eagle, High Street, BGC

kaputte Jeans haben sie auch ...

Ein Photobuch für Yan!

Manila (auf Filipino Maynila) ist die Hauptstadt der Philippinen.

Manila liegt auf der Hauptinsel Luzon in der Manilabucht. Sie ist eine von 16 weiteren Städten und Kommunen, die zusammen die 636 Quadratkilometer große Region Metro Manila bilden. In der Stadt Manila leben 1,7 Millionen Menschen, in der Agglomeration Metro Manila 11,6 Millionen (2007).

Die Metropolregion Greater Manila, die weit über die Grenzen von Metro Manila hinausreicht, hat 19,2 Millionen Einwohner (2008). Diejenigen Einwohner, die außerhalb der Metropolregion wohnen, bezeichnen die gesamte Metropolregion als Manila.Die Hauptstadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Verkehrsknotenpunkt mit Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen.

 

more links

Chili Gallei
Chili Gallei
Currency: Phl Pesos - Euros
Currency: Phl Pesos - Euros
webCam Manila
webCam Manila
Asian Development Bank
Asian Development Bank

Disclaimer

THIS BLOG claims no credit for any images posted on this site unless otherwise noted.

Images on this blog are copyright to its respectful owners. If there is an image

appearing on this blog that belongs to you and do not wish for it appear on this site, please Email with a link to said image and it will be promptly removed.

 

All articles and posts reflect only the personal opinion of the authors.